Der Wagenbau




Die Gruppen die einen Wagen für den Rosenmontagsumzug bauen wollen, fangen meist Anfang Januar an und bauen fast bis zum Rosenmontag. Es werden Wagen zu Themen gebaut, die im vergangen Jahr oder in diesem Jahr bis zur Fastnacht geschehen sind.






Alles beginnt mit der Ausgabe von Holz, Schrauben und sonstiges Zubehör, dass man für einen Bau benötigt.
Es versteht sich von selbst das die Gruppen viele Arbeitsstunden leisten müssen bevor ein Wagen für den Rosenmontagszug bereit steht.


Und so kann es durchaus sein, daß der eine oder andere Freitagabend, Samstag oder Sonntag zum Wagenbau genutzt wird.
Schließlich möchte man rechtzeitig zum Rosenmontag fertig werden.

Wenn Sie die unten stehenden Bilder betrachten werden sie verstehen, dass viele Stunden geleistet werden müssen.




Hier einige Wagen der letzten Jahre





Aufspielwagen Eulenturm (2006 - 2009)



Weltmeister Vettel (2011)



Airbus A380 (2009)



Eine Seefahrt



Dampflok (1995)



Sendung mit der Maus (1996)



Die Zeitmaschiene (2011)



Führerschein mit 16 (2010)



Die Bambiverleihung (2010)



Das Sandmännchen (2010)



Stadtteil Altenschlirf (2002)



Space Shuttle (1998)



Das Trojansiche Pferd (2011)



Wiegand-Express (1994)



Expresszug 1976



Wagen von 1939



Wagen von 1933



Ein Piratenschiff



Der Riesenbajazz (1999 und 2002)



Die Bajazzkrone (2004)



Die Schiffsschaukel (2013)



Royale Hochzeit Prinz William und Kate (2012)



750 Jahre Stadt Herbstein - Die Glocke (2011)



Hier geht´s zur Anmeldung zum Wagenzug am Rosenmontag!

Das Anmeldeformular kann zurück an h.korell@gmx.de gemailt werden.

Klicken zum runterladen der Anmeldung zum Wagenzug!


DRINGEND BEACHTEN - WAGENBAUORDNUNG


Die Wagenbauordnung ist dringend zu beachten!
Bei Nichtbeachtung folgt Ausschluss vom Rosenmontagsumzug!

Klicken zum herunterladen!