Prunk- und Fremdensitzungen



Die Fastnachtsvereinigung Herbstein veranstaltet zwei Prunk- und Fremdensitzungen. Auf dem Programm steht eine bunte Abwechslung zwischen Büttenreden, Show- und Tanzauftritten sowie Gesangseinlagen.






Auf der 1. Prunk – und Fremdensitzung übergibt der Bürgermeister der Stadt Herbstein die traditionell leere Stadtkasse dem Bajazz. Weiterhin wird der Bajazz inthronisiert und erhält vom ersten Präsidenten das Zepter – den Bajazzstab. Nun ist es auch an der Zeit den diesjährigen Bajazznamen bekannt zu geben.


Nachdem der Bajazz in der Bütt war und die närrischen Paragraphen vorgelesen hat, geht es los mit dem abwechslungsreichen Programm der Prunk- und Fremdensitzung.