Maskensprung 2019

Programm „Maskensprung“

 

Samstag, 26. Januar 2019

11:11 Uhr

Eröffnung und Startschuss im FVH Vereinsheim anschl. "Musikalischer Frühschoppen"  mit den „Wirtshausmusikanten"

(Das FVH Vereinsheim ist ganztägig geöffnet)

 

13:00 Uhr

Vortrag zur Tradition der Strohbären im Statt- und Fastnachtsmuseum mit „Werner Baiker“ Initiator der Internetseite "www.strohbären.de"

 

14:00 Uhr

Öffentliches „traditionelles Rosenmachen“ im Statt – und Fastnachtsmuseum mit „Kaffee undKreppel“

 

15:00 Uhr

„Bärenwickeln“ in der „Scheune“ des Statt- und Fastnachtsmuseum und in der Wagenbauhalle des FVH-Vereinsheims

 

16:30 Uhr

„Narrenmesse“ in der Kirche „St. Jakobus“

 

17:30 Uhr

Aufstellung zum Maskensprung

 

18:00 Uhr Maskensprung

mit Vogelsberger "Strohbärenlauf"

 

19:30 Uhr

Ankunft im Haus des Gastes mit Bühnenauftritten der teilnehmenden Musikzüge

anschl. Fastnachts – und Partymusik mit den “Cassandras” 

Wir feiern 30 Jahre “Cassandras in Herbstein”

 

Sonntag 27. Januar 2019

11:11 Uhr Frühschoppen im Haus des Gastes mit dem "Musikverein Herbstein"

Verabschiedung der Narrenzünfte

 

Nach den Jahren 2012 und 2015 findet der 3. Maskensprung der Fastnachtvereinigung Herbstein am 26.01.2019 statt.

Die Organisation des Maskensprunges hat bereits begonnen.

Wir freuen uns auf viele aktive maskierte Fußgruppen, Musikzüge und Vogelsberger Strohbären. Natürlich wird auch wieder eine Narrenmesse im Vorfeld das Maskensprunges stattfinden.


Hier gibt es den Flyer...!

Download
Flyer Maskensprung 2019
Alle Infos wie Programm, Zugverlauf und Mitwirkende...!
Programmheft_Maskensprung_2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.4 MB

ANMELDUNG

Wollt Ihr mit einer maskierten Fußgruppe am Maskensprung 2019 teilnehmen?

Hier findet Ihr das Anmeldeformular!

Eure Anmeldung bitte vertraulich Manuel Hensler/ Zum Hegwald 12 / 36358 Herbstein senden. Gerne auch per Mail unter manuel.hensler@t-online.de oder telefonisch 0175 / 17 38 378.

 

Download
_Anmeldeformular_Maskensprung_2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 57.0 KB

Der Vogelsberger Strohbärenlauf

 „Strohbären“ laufen in vielen Gegenden zu verschiedenen Anlässen durch die Straßen. Der Vogelsberg weist die größte Dichte an Gemeinden auf, die dieses Brauchtum noch pflegen.

 

Die Fastnachtvereinigung Herbstein (FVH) nimmt zu allen Ihnen bekannten Strohbären Kontakt auf, um sie zum Nachtumzug einzuladen.

 

 

Im Jahr 2012 und 2015 liefen bereits neben dem Herbsteiner Erbsenstrohbär die Strohbären aus Eichelhain, Feldkrücken, Michelbach, Engelrod und Queck mit. Ebenso waren die traditionsreichen „Strohmänner“ aus Oberelsbach aus der Rhön zu Gast.

 

 

 In der Wagenbauhalle des FVH-Vereinsheim sowie in der Scheune des Fastnacht – und Stattmuseum werden ab 15 Uhr werden die „Strohbären“ öffentlich ins Stroh gewickelt.

 

Falls eine Gruppe mit Ihrem Strohbären und dem Gefolge teilnehmen möchte, so können sie sich bei Holger Korell (0151 / 55881312) melden. Jeder „Strohbär“ hat die Möglichkeit vor Ort in Herbstein in einer Scheune entlang der Zugstrecke gewickelt zu werden. Hierzu sind Zuschauer erwünscht! Los geht´s mit dem öffentlichen Strohbärenwickeln ab 15.00 Uhr. Jeder Strohbär ist willkommen

 

Bilder aus dem Jahr 2015